Asche Zu Asche (Rammstein)

Warmer Körper heißes Kreuz falsches Urteil kaltes Grab Auf dem Kreuze lieg ich jetzt sie schlagen mir die Nägel ein das Feuer wäscht die Seele rein und übrig bleibt ein Mundvoll Asche Ich komm wieder in zehn Tagen als dein Schatten und werd dich jagen Heimlich werd ich auferstehen und du wirst um Gnabe flehen dann knie ich mich in dein Gesicht und Steck den Finger in die Asche Asche zu Asche und Staub zu Staub