Schwöre mir (Vondráčková Helena)

Schwöre mir Beim Licht der bleichen Sterne Schwöre mir Ich hör` es gar so gerne Schwöre mir Die Liebe die in mir erwacht Sie wächst jeden Tag Immer zu Die Lippen die mich angelacht`n Auch sie raubten mir - mir meine Ruh` Schwöre mir In dieser heiligen Stunde Schwöre mir Mit dem geliebten Munde Schwöre mir Die Liebe macht mir manchmal Bank Ich warte wohl auf sie zu lang Doch ich schwöre dir Dass ich nur dir gehör` Schwör auch du! Und dann fürcht` ich mich nicht mehr Die Liebe macht mir manchmal Bank Ich warte wohl auf sie zu lang Doch ich schwöre dir dass ich nur dir gehöre Schwör auch du! Und dann fürcht` ich mich nicht mehr