Entscheidung (KC Rebell)

Ich weiß nicht, was ich will, vielleicht will ich dich auch nicht Weil du ein Alptraum und zugleich ein Traum bist Endlich ist es raus, diese Worte tun gut Ich bin unentschlossen, du geschlossenes Buch Entweder bist du die große Liebe meines Lebens Oder das Ungeziefer meiner Seele Entweder gehört nur dir mein Herz bis auf ewig Oder du + ich = Schmerz als Ergebnis Ich denke, ich kenne nur deine Fassade Das was wir haben ist nicht das Wahre Ich weiß nicht, wird aus einer uns beide? Ich kann mich einfach nicht entscheiden Es tut mir leid, ich bin mir nicht sicher Vielleicht heiraten wir, kriegen dann Kinder Es tut mir leid, ich bin mir nicht sicher Vielleicht lassen wir es und sehen uns danach nie wieder und ich sag: Oh, oh, oh, oh, oh, es tut mir leid Ich will wirklich, dass du mir verzeihst Ich bin nicht schuld, dazu gehören zwei Ich nehm's in Kauf, aber nicht um jeden Preis (2x) Warum kann ich mich nicht mehr entscheiden? Vielleicht steht die Antwort zwischen den Zeilen Sind wir wirklich füreinander geschaffen Oder fühlen wir uns nur von keinem Verstanden? Haben all die Zeichen, dass ich mir nicht sicher bin Vielleicht zu sagen, dass diese Beziehung einfach nix mehr bringt Oder soll das heißen, wir müssen mir ner Gehhilfe den Weg finden Und den dann nehm'? Bitte Es tut mir leid, ich bin mir nicht sicher Vielleicht heiraten wir, kriegen dann Kinder Es tut mir leid, ich bin mir nicht sicher Vielleicht lassen wir es und sehen uns danach nie wieder und ich sag: Oh, oh, oh, oh, oh, es tut mir leid Ich will wirklich, dass du mir verzeihst Ich bin nicht schuld, dazu gehören zwei Ich nehm's in Kauf, aber nicht um jeden Preis (2x) Wozu führen uns all diese Fragen? Du willst 'ne Antwort, doch ich kann's dir nicht sagen Ich kann nicht mit dir, aber auch nicht ohne dich Es gibt nur eine Antwort, die logisch ist... Geh Oh, oh, oh, oh, oh, es tut mir leid Ich will wirklich, dass du mir verzeihst Ich bin nicht schuld, dazu gehören zwei Ich nehm's in Kauf, aber nicht um jeden Preis (2x) Annotate