Virus (Prinz Pi)

Es ist Ton Steine Scherben, Glas, Eis, Bourbon Ich wollt' hoch hinaus und kam bis MTV Urban Prinz Pi ist vintage Und zieht alles an den Haaren herbei wie Linien mit Pinsel Seit Che Guevara kein Rebell mehr ist, sondern T-Shirt Motiv Ist die letzte Waffe gute, alte Massenpsychologie Und ich passe halt nie in egal welches Sub-Genre Nur Coca-Cola hat die einzig wahre Suchtformel An jedem Königsthron nagt schon raffinierter Schlafmohn Ich seh' olivgrün wie die NATO, man hat mir in den Kopf gebohrt Und jetzt renn' ich nur in Boxershort mit eurer Tochter fort Das waren zwar zwei Zweckreime, ich brauch' sie als Ecksteine Zwischen denen ich dann das Loch nach draußen wegfeile Tunnelblick – Ich entdeckte all' die Mädels früher Und verbleib' als euer lebensmüder Rädelsführer Es ist der Virus Bald sterben wir aus wie die Dinos Die Jugend ziellos, die Konten im Minus Es ist der Virus Es gibt kein Mittel dagegen Auf RTL gegen Mittag schon Titten zu sehen (2x) Die Pistole mach bumm, das Fernseh'n macht dumm Dein Altar in Full-HD, schmeiß den Mutterficker um Auch ich bin ein Produkt meiner Umwelt, das Sätze solang' umstellt Wie der Dollar den Euro den Pfund hält Bis der Yuan alles umschmeißt, glaub ich dummdreist Dass mich die Sonne umkreist Steh' vor dem widerspenstigen Bankomat Zeig' den Finanzhaien meinen Mageninhalt auf Punkrock-Art Kein klassisches Genie wie Wolfgang Amadeus Nicht politisch korrekt wie Volkswagen und Neon Meine Ideale kommen aus dem Museum, meine Methoden vom MIT Mein Frauenbild vom Bel Ami Ich bin raus wie Rick, c'est la vie Der DJ serviert auf beiden Tellern Pi, zwei letzte Fragen Warum hören Mörder Wagner? Warum werden schlechte Menschen steinalt oder Börsenmakler? Es ist der Virus Bald sterben wir aus wie die Dinos Die Jugend ziellos, die Konten im Minus Es ist der Virus Es gibt kein Mittel dagegen Auf RTL gegen Mittag schon Titten zu sehen (2x) Ich stell mich vor: "Ich bin es, der Auserwählte" Ich stell mich vor eine Musikszene, die ausgezählt ist Aufgeraucht und ausgetreten Ich stell' mich drei Tage tot, um dann wieder aufzutreten Jesus-Style, nehmt per Musik an meinem Leben teil Hip-Hop wie ihr ihn kennt, ich wäre dann das Gegenteil Die Pflanzen können von Sonne und von Wasser leben Warum brauch' ich zusätzlich so viel aus den Apotheken? Kindheit, springen in der Anti-KiTa Jugend, bin der Anti-Leader Heutzutage klink' ich Antidepressiva Und ich üb' jetzt mal, ein' Tag ohne Zyprexa Xanax, Valium und ich, Menage-à-trois Das dicke Einzelkind der beiden Arbeitslosen, gut sediert Zwischen Riesen-Plasma-TV und ander'n Anti-Wahrheits-Drogen Spart seine Pfandflaschen, meine Musik is' wie schüchterne Frauen Einfach ein Herz fassen und anmachen