Bergab (Forster Mark)

Alles is heut' schief gelaufen, alles is kaputt, was vorbereitet, abgeklärt doch übrig blieb nur Schutt. Hurtig und munter rolltest du hinunter. Die Messlatte war nicht zu hoch, trotzdem passt du drunter. Warum bist du abgeschmiert, fand dich dein Spiegelbild? Hast du zu wenig investiert, die Erwartung nicht erfüllt? Manchmal ist es dir schon greifbar und nah, doch aus irgendeinem Grund verpasst du's um ein Haar. Und du strengst dich an, du strengst dich so an. Doch du kommst nich' ran; strengst du dich soo an. Manchmal geht es bergab und manchmal geht es bergauf, kein Grund zu kapitulieren. Manchmal hat es geklappt und manchmal fällst du aus. Doch was soll schon passieren? Manchmal geht es bergab und manchmal geht es bergauf, schon tausend mal erlebt. Mal hast du's verpatzt, doch dann steh wieder auf, um voran zugehen. oh oh oh oh Um vorran zu gehen! oh oh oh oh Alles is heut schief gelaufen, nix hat funktioniert, Gas gegeben, Druck gemacht und doch nicht triumphiert, bereut und geknickt, wirst du vom Hof geschickt, dein Kopf wird da schon überstreut, deine Haltung ist gebückt. "Du hast es in den Sand gesetzt", hat jeder mal im Ohr, die Fähigkeiten überschätzt, im Kampf ganz klar verlor'n. Manchmal is' es ganz egal wie du machst, denn es is' einfach nicht dein Tag und es is' klar, dass du's nicht schaffst. Du strengst dich an, du strengst dich so an. Doch du kommst nich' ran; strengst du dich soo an. Manchmal geht es bergab und manchmal geht es bergauf, kein Grund zu kapitulieren. Manchmal hat es geklappt und manchmal fällst du aus. Doch was soll schon passieren? Manchmal geht es bergab und manchmal geht es bergauf, schon tausend mal erlebt. Mal hast du's verpatzt, doch dann steh wieder auf, um vorran zugehen. oh oh oh oh Um vorran zu gehen! oh oh oh oh oh oh oh oh oh oh