Lucifer (Eisheilig)

Der letzte Engel stürzt herab die Nacht verbrennt Auf hohen Sternen kann man seine Flügel sehen Ein dunkler Krieger brennt sich durch das Firmament Still schlafen die Kinder bis das Mondlicht untergeht Lucifer komm! Dein Himmelreich vergeht Lucifer komm! Die Welt in Flammen steht Lucifer komm! Dein Heer steht Dein Heer von Kriegern steht. Am jüngsten Tag der Himmel glüht kein Stern mehr steht Der letzte Engel führt die Schlacht und Menschen flehen Hoch treibt das Meer als die Glut ins Wasser schlägt Bricht seine Augen als er Dir die Brust entseelt Lucifer komm! Dein Himmelreich vergeht Lucifer komm! Die Welt in Flammen steht Lucifer komm! Dein Heer steht ... Mein Geist entflieht In Welten die nicht sterben Vor uns die Hölle glüht Wo Aufgebart Dein Herz Und ewiglich in Flammen steht Lucifer komm! Dein Himmelreich vergeht Lucifer komm! Die Welt in Flammen steht Lucifer komm! Dein Heer steht Dein Heer von Kriegern steht.