Lass Uns Nie Mehr Auseinandergehn (G.G. Anderson)

Ich hab' so manche Nacht durchliebt Vor der Liebe auf der Flucht. Hab' nicht gewuЯt DaЯ es dich gibt Doch ich hab' nach dir gesucht. Und dann Als wir uns trafen Sagte ich: LaЯ uns nie mehr auseinandergehn Sag' Du bist fьr immer mein. Und die Venus Die am Himmel steht Soll unser Glьcksstern sein. LaЯ uns nie mehr auseinandergehn Und auf jede Stunde freu'n. Und die Liebe wird unendlich schцn So wie am ersten Tag - fьr uns zwei. Dein KuЯ macht mich am Morgen wach Und ich schwebe durch den Tag. Dein Blick macht mich am Abend schwach Und ich sehne mich danach Dir Arm in Arm zu sagen Was ich fьhl': LaЯ uns nie mehr auseinandergehn Sag' Du bist fьr immer mein. Und die Venus Die am Himmel steht Soll unser Glьcksstern sein. LaЯ uns nie mehr auseinandergehn Und auf jede Stunde freu'n. Und die Liebe wird unendlich schцn So wie am ersten Tag - fьr uns zwei. Mmm Du und ich Das ist zuviel So viel mehr Als nur ein Glьcksgefьhl. Du und ich Ist Zдrtlichkeit Fьr alle Zeit. Mmm ... LaЯ uns nie mehr auseinandergehn Sag' Du bist fьr immer mein. Und die Venus Die am Himmel steht Soll unser Glьcksstern sein. LaЯ uns nie mehr auseinandergehn Und auf jede Stunde freu'n. Und die Liebe wird unendlich schцn So wie am ersten Tag -