Die Blutgräfin (Nachtblut)

Hochgeboren mit blauem Blut entsprang Bathory aus der Teufelsbrut im zarten Alter von 9 Jahren rebellierten dort die Bauern in Scharen Als einziges Kind hatte Bathory Glück so ließ sie ihre Geschwister zurück Mit Morgenstern und Axt geqält wurden getötet und grausam entstellt Die Mörder hat gefasst Die Mörder hat gerichtet Bathory hat deren Ableben aufmerksam gesichtet Sie fesselten die Täter Hand, Hals und Bein mit Seilen ließen sie öffentlich auf schrecklichste Weise vierteilen Vom Anblick der sterbenden sie war so fasziniert so hat Bathory schamlos vor euphorie uriniert von dem Moment an als dies geschah Bathory die Welt nun mit anderen Augen sah So biss sie gerne Frauen in Hals oder Brust doch stillte sie längst nicht damit ihre Lust denn in ihrer dunkelsten Fantasie lebten Fleischeslust und Leid in harmonie