Kindstod (Nachtblut)

Kinder zeugen bis zum Tod Menschen helfen, die in Not Nächstenliebe, Heiratsdrang Ist des Menschen Untergang Am Mutterbusen sie sich nähren Zu schwach wir sind, um uns zu wehren Töricht sie sehen auf uns herab So reißet ihnen die Schädel ab Gebäret Kinder unbedacht Und verloren ist eure Schlacht Denn wer sich nicht kann darum kümmern Der wird sein ganzes Leben hungern Am Mutterbusen sie sich nähren Zu schwach wir sind, um uns zu wehren Töricht sie sehen auf uns herab So reißet ihnen die Schädel ab Junge Leichen, tote Kinder Würden unser Leiden mindern Töricht sie sehen auf uns herab So reißet ihnen die Schädel ab